DWRW | Mauli und Staiger | Foto: Sophie Euler

Die wundersame Rapwoche mit Mauli & Staiger

▷ Letzte Änderung: 2017-11-21
By Diana Hagenberg [FluxFM] |
Auf FluxFM
Dienstag 20-22 Uhr

Oder in Rotation auf die aktuelle Folge

Die wundersame Rapwoche mit Staiger & Mauli ist eine launige Wochenschau im FluxMusic-Channel BoomFM, die sich mit den Skurrilitäten und Absurditäten aus der Welt von Rap & HipHop beschäftigt. Neben weirden tiefenpsychologischen Analysen und deepen soziologischen Betrachtungen, gibt es krasse Streitgespräche und heftige Debatten über die Qualität von aktuellen Neuerscheinungen und Alltime-Classics – von Oldschool bis Battle Rap, von Newschool bis Cloud Rap, von Gangsta bis Trap Rap. Den Podcast auf dem BoomFM-Youtube-Channel gibt es hier: Die Wundersame Rapwoche Podcast.

Marcus Staiger, Journalist und Gründer des legendären Rap-Labels ROYALBUNKER, trifft mit Mauli einen der talentiertesten und respektlosesten jungen Rapper Berlins. Durch ihren gemeinsamen Sinn für sarkastische Spitzfindigkeiten überwinden die beiden Moderatoren Generationengrenzen und liefern mit der wundersamen Rapwoche eine Radiosendung ab, die alle kriegt – egal ob man die alte Schulbank drückt oder auf der neusten Wolke mitschwebt.

 


Gelegentlich laden unsere HipHop Experten außerdem prominente Gäste in ihre Sendung ein. Wer bei Mauli und Staiger zu Gast ist, bringt vor allem Musik mit. In der Regel die eigene. Künstler wie Maeckes, Disarstar , Marvin Game, MC Bogy, Bausa oder SXTN haben bereits ihre neusten Veröffentlichungen in der wundersamen Rapwoche vorgestellt. Dazu gibt es reichlich Geschichten und Antworten auf Staigers mehr oder weniger kritische Interviewfragen. Rapper Bushido, Erfinder der Rubrik „Kannste Staiger fragen“ drehte den Spieß einst um, fragte Staiger Löcher in den Bauch und schwelgte mit ihm in Erinnerungen aus Zeiten, in denen die Haare noch nicht grau waren. Ob mit oder ohne Gast – das Einschalte lohnt sich immer.

 

Staiger & Mauli

Marcus Staiger gründet 1998 das legendäre Rap-Label ROYALBUNKER, mit dem er HipHop-Größen wie Sido, Kool Savas, B-Tight oder K.I.Z. rausbringt. Nachdem er den Bunker 2008 dicht gemacht hat, wird Staiger Chefredakteur bei rap.de. Heute ist der Tausendsassa meistens als freier Journalist tätig und schreibt u.a. für die Berliner Zeitung und Magazine wie SPEX, JUICE oder Vice.

Mauli wird bekannt durch das deutschsprachige Rapturnier VBT von rappers.in und gilt seitdem als einer der Youngstars im Deutschrap. Seine erste EP Trap braucht kein Abitur veröffentlicht er unter dem Namen Dirty Maulwurf, später wird daraus dann Mauli. Sein Debutalbum Spielverderber erscheint im Oktober 2015 und wird von Mauli komplett in Eigenregie veröffentlicht. Das Live-Album Live in Berlin folgt im August 2016.

BoomFM

BoomFM BoomFM ist der HipHop-Channel auf FluxFMs App FluxMusic. Auf BoomFM gibt’s 24 Stunden am Stück HipHop und Rap auf die Ohren: Freshe Tracks aus Deutschland und dem Rest der Welt, Boombap-Bretter, Trap-Tiraden und HipHop-Classics – immer frisch für euch aufgelegt.

>> BoomFM ist empfangbar über die App FluxMusic
>> BoomFM im Netz über den Webplayer
>> BoomFM auf YouTube
>> BoomFM auf Facebook

Weitersagen

29 Kommentare

  1. BoobBob says:

    richtig schade das ihr keine Aufzeichnungen zur Verfügung stellt. Scheint auch keiner mitzuschneiden bzw. is nich auf Youtube.

    • Nina [FluxFM] says:

      Heya,
      das ist in der Tat schade, aber wir arbeiten dran! Liebe Grüße aus der Redaktion

  2. Markus says:

    Wie lange arbeitet ihr noch dran? Könnt ihr den Mitschnitt nicht einfach als downloadbare ZIP anbieten? Es braucht ja nicht unbedingt einen superfancy Webplayer mit Schnickschnack

  3. Lisbeth says:

    Stellt das mal bitte als Feed zur Verfügung :) 2017, Leute! Nischenformate und dieses Internet funktionieren wegen der Flexibilität.

  4. Ilves says:

    Wie sieht es mit den Aufzeichnungen aus?

    MFG

  5. Jet says:

    Könnte man die Folgen abspeichern und zur Verfügung stellen?
    Wäre toll. :)

  6. Marcus says:

    Wer war das bei der gestrigen Show nochmal. Zwei Mädels. Im ersten Teil (Interview)?
    Gruß,
    Marcus ;-)

  7. Sebastian says:

    Hallo FluxFM,

    wo finde ich die Playlist von der Sendung von gestern Dienstag, den 4. Juli.
    Der letzte Song (französischer Rap) der Sendung war mega aber leider abgeschnitten durch Eure Nachrichten.

    BG, Sebastian

    • Konstantin [FluxFM] says:

      Hallo Sebastian!
      Der letzte Song war „Lacrim – Oh bah oui (feat. Booba)“. Alle Tracks findest du auf http://www.fluxfm.de/playlist, dort kannst du auch mehrere Tage zurückspringen
      Liebe Grüße aus der Redaktion.

  8. Maya says:

    Es waren mal kurz Folgen auf Youtube und nun wieder nur eine Online.
    Warum gibt es kein Archiv, wäre doch schade wenn das ganze Material einfach so verschwindet. Und die Nachfrage ist auch deutlich da.
    Versteh ich nicht.

  9. Marten says:

    Habt ihr die Folgen bei youtube löschen lassen???
    Mieser move….

  10. Daniel says:

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
    Schade das es FluxFM nicht auf die Kette bekommt, ein Archiv einzurichten, sondern die Energie lieber in eine Sperrung der Folgen bei Youtube investiert.

    Naja. Bald läufst ja eh bei Spotify.
    Verpennt, liebes FluxFM-Team.

  11. Leo says:

    Leute finde es echt schade, dass ihr die alten Folgen habt sperren lassen ohne sie selber hochzuladen. Mag die Show echt gerne aber es pisst mich an, dass ich die GANZEN Folgen nicht mehr auf Youtube hören kann. Hätte euch als Sender echt symphatisch wirken lassen und mir Lust gemacht auch mal so FluxFM zu hören.

  12. Marcus says:

    Lederjacke….. Euer Ernst?
    (das hat jetzt einfach das Fass zum Überlaufen gebracht, deshalb jetzt mal diesen Text)

    Wo kommt eigentlich diese TRAP-Scheiße her? Jeder Song hat den gleichen Beat und zusätzlich noch die beschissensten TExte (und voll oft noch dieser Stimmverzerrer)??
    Das is wie „Der Wolf“ von heute oder so ähnlich

    Ich verstehs nich, klärt mich auf vielleicht is mein Horizont ja einfach zu klein dafür….

    (macht das wieder weg!) ;-)

  13. superbernd says:

    Bitte die Sendung downloadbar zur Verfügung stellen. Ihr habt da ein Format welches funktioniert aber nicht standgemäß verfügbar ist. Ich würde zahlen.

  14. Dennis says:

    Könnt Ihr bitte mal ne Sendung machen in der nur Songs vorkommen, die keinen Autotune benutzen?

  15. Samuel L. Jay says:

    Wie lange dauert es noch bis der Kram bei Spotify verfügbar ist? :) Werden die Lieder dann auch mit dabei sein?

    Liebe Grüße

    Samuel

  16. Scorpe says:

    Hallo Lieben FluxFM Team, könntet ihr bitte mal Musik von dem Rap new comer Krickz machen? Dann wird die Musik die ihr hier zeigt auch mal qualitätsvoll und nicht irgendein ne Autotune kacke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.